Eventim

Verkäufer

Eventim
Website
https://www.eventim.de
Ticketlink

Ort

Admiralspalast-Theater
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin
Kategorie

Mehr Informationen

Ticketlink

Datum

20 Mrz 2020

Uhrzeit

20:00

Ticketverfügbarkeit

Leider abgesagt!

An Evening with Whitney Houston

The Whitney Houston Hologram Tour

am Freitag, den 20.03.2020 im Admiralspalast Berlin ist leider ersatzlos abgesagt!

präsentiert von:

InfosMehr InfosMedien

Im März 2020 musste die Tournee auf Grund der COVID-19-Pandemie unterbrochen werden. Seit dieser Zeit bemühten wir uns mit Hochdruck um die Verlegung der Tournee auf einen Ersatztermin.

Mit Bedauern muss heute jedoch bekanntgegeben werden, dass für die nachfolgende Show kein Ersatztermin gefunden werden konnte und dieser daher ERSATZLOS ABGESAGT werden muss. Die bereits gekauften Tickets werden im Rahmen der Gutscheinregelung bei den jeweiligen VVK-Stellen zurück erstattet.

Houstons Alben und Singles verkauften sich mehr als 170 Millionen Mal. Die US-Amerikanerin war eine der wenigen Musikerinnen, die in drei aufeinanderfolgenden Jahrzehnten ein Nummer-eins-Album in den internationalen Charts platzieren konnten – unter anderem in den USA, Deutschland, der Schweiz, Österreich und Kanada. Zertifiziert durch die Guinness World Records ist sie “die am meisten ausgezeichnete Künstlerin aller Zeiten” mit über 400 Auszeichnungen, darunter 6 GRAMMYS, 22 American Music Awards, 16 Billboard Music Awards, zwei Emmy-Nominierungen und einem Sieg, war Houston auch auf der großen Leinwand erfolgreich mit Hauptrollen in “The Bodyguard”, “Waiting To Exhale” und “The Preacher’s Wife”.

Präsentiert durch modernste, holographische Technologie und kombiniert mit unvergleichlicher Broadway-Bühnentechnik, einer Live-Band, Back-up-Sängern und Tänzern, die auf digital remasterte Arrangements ihrer klassischen Songs zurückgreifen, wird die Produktion von der renommierten Choreografin Fatima Robinson (“Dreamgirls”, “The Academy Awards”) geleitet. Robinson, die zu den “100 kreativsten Menschen in der Unterhaltungsbranche” von Entertainment Weekly gekürt wurde, choreografierte Musikvideos von Künstlern wie Rihanna, Kanye West und Mary J. Blige.

“Bei einer Hologramm-Show dreht sich alles um die Phantasie und die Schaffung eines “Wow-Faktors” sagte Pat Houston, Whitneys ehemaliger Manager und Präsident und CEO von The Estate of Whitney E. Houston. “Whitney ist leider nicht mehr bei uns, aber ihre Musik wird für immer weiter leben. Wir wissen, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben, mit BASE zusammenzuarbeiten, weil sie verstehen, wie wichtig es ist, ein phänomenales Hologramm zu produzieren. Whitney hat auf der Bühne immer alles gegeben, dass wollten wir in dieser Show wiedergeben“